Die Bundesbeschaffung GmbH ist der Einkaufspartner der öffentlichen Hand. Unser ehrgeiziges Ziel ist es, durch Bedarfsbündelung und Optimierung des Beschaffungswesens einen Beitrag zur Reduktion der öffentlichen Ausgaben zu leisten.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir derzeit eine/n kundenorientierte/n

Account Manager/in


Ihre Aufgaben:

Als Account Manager/in sind Sie für die nachhaltige Entwicklung einer langfristigen Kundenbeziehung verantwortlich. Außerdem ist das Ziel eine langfristige Bindung der Kunden zu erreichen und vorgegebene neue Geschäftsfelder im definierten Kundensegment zu akquirieren. Ihre Aufgaben im Detail:

  • Umsetzung von definierten Maßnahmen zur strategischen, nachhaltigen Geschäftsentwicklung im überantworteten Kundensegment
  • Erarbeitung eines auskunftsfähigen Fach-Know-hows
  • Umsetzung von Kundenbindungs- und -gewinnungsmaßnahmen, insbesondere vor Ort beim Kunden
  • Erstellung und laufende Aktualisierung von Kundenentwicklungsplänen
  • Umsetzung strukturierter, einheitlicher Kundentermine inkl. Protokollierung sowie Monitoring
  • Unterstützung von spezifischen Marketingmaßnahmen
  • Sales-Pipeline-Management, CRM und Unterstützung bei der Pflege weiterer Informationsmanagement-Tools
  • Revenue-Ensuring (Mahnwesen)
  • Nutzung und laufende Aktualisierung des rollierenden Forecast-Tools
  • Berichtswesen
  • Reklamations-/Problemmanagement

 
Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (Bachelor) mit Schwerpunkt Vertrieb/Verkauf oder gleichwertige, abgeschlossene und nachweisbare Vertriebsausbildung
  • Mindestens zwei Jahre Erfahrung im Außendienst, vorzugsweise im öffentlichen Sektor
  • Wissen über Maßnahmen und Strategien zur Kundenbindung
  • Anwenderwissen von CRM-Vertriebstools
  • Betriebswirtschaftliches Wissen und Verständnis von Einkaufsprozessen beim Kunden
  • Ausgezeichnete Deutsch- und gute Englisch-Kenntnisse
  • Hohe Beratungs- und Verhandlungskompetenz sowie Umsetzungs- und Abschlussstärke
  • Hervorragendes Auftreten und Kommunikationsstärke
  • Präsentationskompetenz
  • Reisebereitschaft


Unser Angebot:

Es erwartet Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem team- und leistungsorientierten Arbeitsklima. Das Mindestgehalt für die Position liegt bei EUR 2.200,- brutto/Monat – abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung. Zusätzlich erhalten Sie eine leistungsbezogene Prämie und haben die Möglichkeit, attraktive Sozialleistungen zu genießen. Ihre Arbeitszeit gestalten Sie flexibel. Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen bedarfsspezifisch. Bei Interesse lassen Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres Gehaltswunsches zukommen.

Ihr Kontakt:

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Bundesbeschaffung GmbH
Abteilung Organisationsentwicklung und HR

E-Mail: bewerbung(at)bbg.gv.at

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!